Allgemein

20.10.2020: Winter 2019/20

Programm im Wintersemester 2019/20 15.10.     Einführung BA/MA 22.10.     Larisa Strese-Gassiev (Detmold): Von Menschlichkeit zu Menschenrechten: Aufgeklärte Wahrnehmung Sibiriens in den ethnografischen Schriften des 18. Jahrhunderts 29.10.     Prof. Dr. Bogdan Murgescu (Bukarest): Die rumänische Historiographie drei Jahrzehnte nach der Wende – eine Zwischenbilanz (IEG, gem. mit SOG; Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) Alte Universitätsstraße 19, Konferenzraum, 1. Stock, 55116 Mainz) 5.11.       Dr. Cristina Preutu (Iaşi): Political Propaganda in Socialist Romania. Institutional Practices and Communication Techniques (gem. mit SOG) 12.11.     Dr. Zaur Gasimov (Bonn): Wissen(schaft)stransfer im Krieg: Polen im Nahen Osten (ca. 1937–1950) (gem. mit DGO) 19.11.     Jahresvortrag des Historischen Seminars (s. Aushang, Hörsaal P 1) 26.11.     Luisa Ruschinski, (Mainz): Die europäische Ordnung in der Vorstellung und Politik Alexanders I. - Eine Untersuchung an den Beispielen der London-Mission von 1804–1805 und des Aachener Kongresses von 1818 2.12.       Migration – Heimat – Identität. 7. Studientag Rumänien (Montag ab 16.00 Uhr, gem. mit SOG, ...

Kontakt:  Graduiertenkolleg 2304 "Byzanz und die euromediterranen Kriegskulturen. Austausch, Abgrenzung und Rezeption" Hegelstraße 59  55122 Mainz  Raum: 05-207 E-Mail-Adresse: s.guthier@uni-mainz.de Zum aktuellen Forschungsprojekt ...

09.10.2019: Sommer 2019

16.4. Einführung BA/MA 30.4. Prof. Dr. Christoph Augustynowicz (Wien): Kulturgeschichte Polens. Vom Mittelalter bis zum 21.         Jahrhundert. Buchvorstellung (gemeinsam mit DGO) 7.5. Dr. Anna Vlachopoulou (München): Die kleinen Brüder der Rothschilds. Das Handelshaus Rallis im langen 19. Jahrhundert (gemeinsam mit DGG und SOG) 14.5. Sophia Kuhnle (Mainz): Weibliche Erinnerungen an den Kommunismus in Rumänien 21.5. Taisiya Leber (Mainz): Stifterinnen und das weibliche Mönchtum auf dem spätmittelalterlichen Balkan (gemeinsam mit SOG) 28.5. Konrad Böhmer (Mainz): Der Exodus aus der Republik Moldau - Migrationsbewegungen zwischen 1991 und 2008 4.6. Dr. habil. Mathias Beer (Tübingen): Warum wurden die deutschen Minderheiten aus Rumänien 1945 nicht vertrieben? (gemeinsam mit SOG) 11.6. Dr. Sergej Erofeev (New Jersey): The Putin Exodus: The New Russian Brain Drain (gemeinsam mit DGO) 18.6. Prof. Dr. llgvars Misans (Riga): Handel und Politik. Riga, Dorpat und Reval und der hansische Russlandhandel im Mittelalter 25.6. PD Dr. Mariana Hausleitner (Berlin): ...

  Vortrag von Dr. Peter Chroust   Termin und Ort: Am 20. März 2018, ab 19.00 Uhr in der in der LpB-Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz   Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz; Zweigstelle Mainz der Südosteuropa-Gesellschaft.   Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.   ...

Vortrag von Dr. Peter Chroust Dienstag, 20. März 2018, ab 19.00 Uhr Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz ...