Aktuelle Veranstaltungen der Südosteuropa-Gesellschaft, Zweigstelle Mainz im Wintersemester 2019/2020

 

Die rumänische Historiographie drei Jahrzehnte nach der Wende – eine Zwischenbilanz

Vortrag von Prof. Dr. Bogdan Murgescu (Bukarest)

Montag, 29. Oktober 2019, 18.15 Uhr,
Konferenzraum, 1. Stock (Leibniz-Institut für Europäische Geschichte,
Domus Universitatis, Alte Universitätsstraße 19, 55116 Mainz)

 

Political Propaganda in Socialist Romania. Institutional Practices and Communication Techniques

Vortrag von Dr. Cristina Preutu (Iaşi)

Dienstag, 5. November 2019, 18.15 Uhr,
Raum P 110, Philosophicum

 

„denn hier ist besser leben als im schwäbischen Land“. Auswanderung ins östliche Europa im 18. und 19. Jahrhundert

Vortrag von Dr. habil. Mathias Beer (Tübingen)

Montag, 18. November 2019, 18.30 Uhr,
Landeszentrale für politische Bildung RLP,
Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz

 

Migration - Heimat - Identität. 7. Studientag Rumänien

Montag, 2. Dezember 2019, ab 16.00 Uhr,
Senatssaal im Naturwissenschaftlichen Institutsgebäude, Raum 07-232,
7. Stock (Johann-Joachim-Becher-Weg 21, 55128 Mainz)

 

„Griechenland und die Finanzkrise“

Vortrag und Diskussion mit Ulrike Hermann

Dienstag, 28. Januar 2020, 18.30 Uhr,
Landeszentrale für politische Bildung RLP,
Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz

 

"Die letzten Byzantiner". Die Vertreibung der Griechen vom Schwarzen Meer. Eine Spurensuche.

Buchvorstellung und Gespräch mit Mirko Heinemann

Donnerstag, 12.03.2020, 19.00 Uhr,
Landeszentrale für politische Bildung RLP,
Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz